Neu auf Corpus

Das fluide Begriffstier
DER OKTOPODE ALS VIELSINNIGE FIGUR DER SZENISCHEN KÜNSTE IM KONTEXT VON GESELLSCHAFTLICHER SPALTUNG
Nicole Haitzinger – 3.10.2019; Performance/Essays

 

Black Box in flüssiger Moderne
EINE GNOSEOLOGISCHE ERZÄHLUNG ZU DEN WIENER FESTWOCHEN 2019
Helmut Ploebst – 12.7.2019; Performance/Essays

 

Komm, liebe Linke
NACH IBIZA EIN WEITERER APPELL
Helmut Ploebst – 23.5.2019; Politik/Glossen

 

Sekrete der Erregung
DIE URAUFFÜHRUNG VON EL CONDE DE TORREFIELS “KULTUR” BEIM DONAUFESTIVAL 2019 IN KREMS
Helmut Ploebst – 5.5.2019; Performance/Analysen

 

Die tiefste Frage der Welt
MOTUS ZEIGT “PANORAMA” BEIM OSTERFESTIVAL TIROL
Helmut Ploebst – 16.4.2019; Performance/Analysen

 

Souveränität eines Leibes

ZOË SCHRECKENBERG BEIM FESTIVAL IMAGETANZ 2019 DES WIENER BRUT

Helmut Ploebst – 6.4.2019; Performance/Analysen

 

We need a chum
A DITTIFUL EULOGY
David Ender – 5.4.2019; Praxis/Literatur [Poem in English language]

 

Songs of the deliberating will
VERA MANTERO’S “THE CALDEIRÃO HIGHLANDERS” AT TANZQUARTIER WIEN
Sabina Holzer – 29.3.2019; Performance/Analysen [Text in English language]

 

Raffinierte Relationen
ZWEI FORENSIKEN FÜR EIN STÜCK: “OILINITY” VON KAT VÁLASTUR IM TANZQUARTIER WIEN
Helmut Ploebst – 18.3.2019; Performance/Analysen

 

Ξ: Tauchgang einer Choreonautin
KAT VÁLASTUR SCHLIESST IHREN ZYKLUS “OH! DEEP SEA” IM BERLINER HAU 3 AB
Helmut Ploebst – 6.3.2019; Archiv Zunge: Analysen/Kritiken: 3. 12. 2012

 

Dem Sterben ein Fest
“REQUIEM POUR L.” VON ALAIN PLATEL UND FABRIZIO CASSOL IM FESTSPIELHAUS ST. PÖLTEN
Helmut Ploebst – 25.2.2019; Performance/Analysen

 

Theresa
A MAY SONG FOR MARCH HARES
David Ender – 24.2.2019; Praxis/Literatur [Poem in English language]

 

Tanz der fleischfressenden Bilder
“BODIES AND ACCIENTS” VON GEORG BLASCHKE UND JAN MACHACEK IM WIENER BRUT
Helmut Ploebst – 23.2.2019; Performance/Analysen

 

Ξ: Parade von Friktionen
CHOREOGRAPHISCHE KONZEPTE IN DER ZUSAMMENARBEIT VON JEAN COCTEAU, PABLO PICASSO UND LÉONIDE MASSINE
Nicole Haitzinger – 20.2.2019; Archiv Schuh / Projekt 02: Labor Versehen: 29. 2. 2008

 

Ξ: Auf der Suche nach der verlorenen Natur
ODER: DIE UNSICHTBARE HAND DES LEHRERS
Gunter Gebauer – 18.2.2019; Archiv Finger / Thema: Education Moves: 29. 3. 2009

 

Principessa Pina Bausch
SIE GAB IN FEDERICO FELLINIS FILM “E LA NAVE VA” EINE AUSGEZEICHNETE MILCH
Ute St. Belmolph – 13.2.2019; Performance/Analysen

 

Ξ: Dance like hell
TRACES OF THOUGHTS, IMAGES AND GATHERINGS
Sabina Holzer – 11.2.2019; Archiv Schuh / Labor Inferno: 28. 12. 2011 [Text in English language]

 

Das Herzchen ist ein Monolith
EIN “GRAND FINALE” VON HOFESH SHECHTER IM FESTSPIELHAUS ST. PÖLTEN

Helmut Ploebst – 2.2.2019; Performance/Analysen

 

Der Körper gibt das Bild
DAVID WAMPACHS “ENDO” IM TANZQUARTIER WIEN
Letu Belpstohm – 25.1.2019; Performance/Analysen

 

Nurejews odalisker Nußknacker
WIENER STAATSBALLETT: TANZ DER VAMPIRE IN EINEM IMMERSIVEN WELTGEBÄUDE
Helmut Ploebst – 3.1.2019; Performance/Analysen

 

Plötzliches Erschrecken
JAN MARTENS’ “RULE FOR THREE” IM TANZQUARTIER WIEN
Helmut Ploebst – 9.12.2018; Performance/Analysen

 

Mutter der Seufzer
DAMIEN JALET ZAUBERT IN LUCA GUADAGNINOS FILM “SUSPIRIA”
Helmut Ploebst – 26.11.2018; Performance/Analysen

 

Ida Rubinstein as Saint Sébastien
PERFORMATIVE QUEERNESS IN MODERNITY
Nicole Haitzinger and Julia Ostwald – 25.11.2018; Performance/Essays [Text in English language]

 

In der Unterwelt des Glücks
“THE ENDLESS ISLAND OF HAPPINESS” VON LINDA SAMARAWEEROVÁ IM TANZQUARTIER WIEN
Helmut Ploebst – 29.10.2018; Performance/Analysen

 

Stellt euch vor
ANMERKUNGEN ZU EINIGEM #5
Esther Veils – 28.10.2018; Politik/Glossen

 

CORPUS ist 12 – ein Editorial

vom 26.10.2018; Corpus Inside

 

Bilder sind Zeit
“CROWD”: EIN GESPRÄCH MIT DER CHOREOGRAFIN GISÈLE VIENNE
Helmut Ploebst – 26.10.2018; Performance/Interwiews

 

Eine Emulsion auf dem Rhombus
KATERINA ANDREOU MIT IHREM SOLO “BSTRD” IM TANZQUARTIER WIEN
Helmut Ploebst – 21.10.2018; Performance/Analysen

 

Getanzte Satire
KÜNSTLERISCHE AUSEINANDERSETZUNGEN MIT VALESKA GERT BEI IMPULSTANZ 2018
Lina Paulitsch – 19.10.2018; Performance/Essays

 

Der namenlose Tanz
ALIX EYNAUDI ALS BILD BEI OLAF NICOLAI IN DER KUNSTHALLE WIEN
Helmut Ploebst – 27.9.2018; Performance/Analysen

 

Geworfen gleich entworfen
SHAMEL PITTS MIT MIRELLE MARTINS IN “BLACK VELVET” BEI IMPULSTANZ 2018
Lina Paulitsch – 23.9.2018; Performance/Analysen

 

Jan Fabre: „I am a Mistake“
DER AUFSTAND SEINER “WARRIORS OF BEAUTY”
Helmut Ploebst – 23.9.2018; Politik/Analysen

 

Breathing into the Canon
ONE YEAR OF FEMINIST READING
Ilse Ghekiere – 9.7.2018; Philosophie/Essays [Text in English language]

 

Indonesierinnen auf Augenhöhe
EKO SUPRIYANTO MIT “BALABALA” BEIM FESTIVAL SOMMERSZENE 2018 IN SALZBURG

Sandra Chatterjee – 6.7.2018; Performance/Analysen

 

Slagmuylders Flug nach Wien
VORERST INTERIMISTISCH: EIN NEUER INTENDANT FÜR DIE FESTWOCHEN
Helmut Ploebst – 26.6.2018; Politik/Glossen

 

168 Stunden Bodenunruhe
CLAUDIA BOSSE UND ULYSSES IN EINER HANTOLOGISCHEN RELATION OHNE RELATA
Helmut Ploebst – 25.6.2018; Performance/Essays

 

Neue Wiener Festwochen 2. Akt
ABSCHIED VON INTENDANT TOMAS ZIERHOFER-KIN
Helmut Ploebst – 21.6.2018; Politik/Analysen

 

Gefangen im Kunstwerk
RYOJI IKEDAS “MICRO | MACRO” UND KURT HENTSCHLÄGERS “FEED.X” BEI DEN WIENER FESTWOCHEN
Helmut Ploebst – 2.6.2018; Performance/Analysen

 

Money kicked the women out
LACHEN ALS FRAGE DER MACHT – DER GENDER GAP IM SLAPSTICK
Lina Paulitsch – 26.5.2018; Politik/Interviews

 

Was macht Sisyphos in Modena
DIE “ENDLOSE GEGENWART” BEIM KREMSER DONAUFESTIVAL 2018
Helmut Ploebst – 24.5.2018; Performance/Analysen

 

Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler
EINE WELTOFFENE, ZUKUNFTSBEJAHENDE UND KRITISCHE KOMPETENZ FÜR WIEN
Helmut Ploebst – 14.5.2018; Politik/Glossen

 

Harry P. und der fehlende Zaun
ANMERKUNGEN ZU EINIGEM #4

Esther Veils – 10.5.2018; Politik/Glossen

 

Verrückter Tanz des Kapitalismus
200 JAHRE KARL MARX UND EIN CHINESISCHER WITZ
Helmut Ploebst – 5.5.2018; Politik/Glossen

 

Sein hammermäßiges Outfit
BERTRAND BONELLOS FILM “NOCTURAMA” BEIM DONAUFESTIVAL IN KREMS
Helmut Ploebst – 25.4.2018; Philosophie/Analysen

 

Ich bin die Superlativste!
ANMERKUNGEN ZU EINIGEM #3
Esther Veils – 21.4.2018; Politik/Glossen

 

Eine Kulturstadträtin für Wien
NEUE KULTURPOLITIK ALS GEWISSEN EINER REGIERUNG
Helmut Ploebst – 20.4.2018; Politik/Analysen

 

Wie widerstehen?
AUF EINER WIENER DEMO GEGEN DIE ÖSTERREICHISCHE ÖVP-FPÖ-REGIERUNG
Sabina Holzer und Kilian Jörg – 19.4.2018; Politik/Essays

 

Leben eines Choreografen
WAYNE MCGREGORS “AUTOBIOGRAPHY” IM FESTSPIELHAUS ST. PÖLTEN
Helmut Ploebst – 15.4.2018; Performance/Analysen

 

Vom Genie zum Kontrollorgan
ANMERKUNGEN ZU EINIGEM #2
Esther Veils – 15.3.2018; Politik/Glossen

 

Zur Zukunft des Behindertseins
DIE HERAUSFORDERUNGEN DER DIGITALEN INKLUSION
Helmut Ploebst – 24.2.2018; Politik/Essays

 

Das Spektakel als Leben
ANMERKUNGEN ZU EINIGEM #1
Esther Veils – 27.1.2018; Politik/Glossen

 

Glasnost des Bösen
DER WIENER CHOREOGRAF OLEG SOULIMENKO AM RAND VON “SWIMMING POOL”
Helmut Ploebst – 14.1.2018; Performance/Portraits

 

Zeit der Nacktvergessenheit
DORIS UHLICHS “SEISMIC SESSION” BEI IMPULSTANZ 2017

Lina Paulitsch – 19.12.2017; Performance/Analysen

 

Neunzehnhundertachtundsechzig
ALS KLEIN-JULIUS NOCH KEINE SIEBEN WAR
Julius Deutschbauer – 16.12.2017; Performance/Essays

 

„Good bye, Derrida!“
EIN POSTMODERNES LABORATORIUM MIT MARY OVERLIE BEI IMPULSTANZ 2017
Heidi Wilm – 13.12.2017; Performance/Essays

 

Expanding the vocabulary
ABOUT THE BOOK OF AN ARTISTIC RESEARCH PROJECT
Sabina Holzer – 9.11.2017; Philosophie/Analysen

 

Identität als Out
RACHAEL YOUNG UND DWAYNE ANTONY BEIM WIENER FESTIVAL IMPULSTANZ
Lina Paulitsch – 17.9.2017; Performance/Analysen

 

After Natten
AN ENTHUSIASTIC IMPROVISATION ON MÅRTEN SPÅNGBERG’S “GERHARD RICHTER, UNE PIÈCE POUR LE THÉÂTRE”

Georg Döcker – 23.7.2017; Performance / Analysen

 

Schwarze Schachtel I
DISKURSMATERIE ZWISCHEN ENLIGHTENMENT UND ENDARKENMENT
Helmut Ploebst – 22.7.2017; Politik / Essays

 

Zum Abschied der alten USA
„DEMOCRACY IN AMERICA” VON ROMEO CASTELLUCCI BEI DEN WIENER FESTWOCHEN
Helmut Ploebst – 28.5.2017; Performance / Analysen

 

Der geschmeidige Choreograf
LIAM SCARLETTS “CARMEN” IM THEATER AN DER WIEN
Helmut Ploebst – 5.5.2017; Performance / Analysen

 

Anti-Museum, Super-Museum, Heterotopia
IN BORIS CHARMATZ’S “20 DANCERS FOR THE XX CENTURY”
Mark Franko – 7.4.2017; Performance / Essays [Beitrag zum Thema “Performance und Museum”]

 

The Spooky Jakob Lena Knebl Show
DIE ERSTE MUSEUMSAUSSTELLUNG DER ÖSTERREICHISCHEN KÜNSTLERIN IM WIENER MUMOK
Helmut Ploebst – 7.4.2017; Performance / Analysen [Beitrag zum Thema “Performance und Museum”]

 

Ballet Mécanique im Chthuluzän
ALEXANDRA BACHZETSIS’ OKTOPODISCHES “MASSACRE” IM NEW YORKER MoMA [Beitrag zum Thema “Performance und Museum”]
Nicole Haitzinger – 7.4.2017; Performance / Essays

 

Gegen den Boss vom Bosporus
WIE RECEP TAYYIP ERDOĞANS MEDIALE PERFORMANCE DIE WESTLICHE DEMOKRATIE STÄRKT
Helmut Ploebst – 27.3.2017; Politik / Analysen

 

between a rock and a hard place
PHILIPP GEHMACHERS “DIE DINGE DER WELT” IM TANZQUARTIER WIEN
Krassimira Kruschkova – 7.3.2017; Performance / Analysen

 

Kulturelle Gleichzeitigkeit
ZEITGENÖSSISCHER TANZ AUS POSTMIGRANTISCHER PERSPEKTIVE
Sandra Babli Chatterjee – 3.3.2017; Politik / Essays

 

Alain Platel kann „nicht schlafen“
DIE UNTRENNBARE UNVEREINBARKEIT DER GEGENWARTSGESELLSCHAFT
Lina Paulitsch – 7.2.2017; Performance / Analysen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Leichtigkeit proben
ZUR AUSSTELLUNG “LIGHTNESS AND MATTER. MATTER AND LIGHTNESS” IM KUNSTRAUM NIEDERÖSTERREICH
Astrid Peterle – 7.2.2017; Performance / Analysen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Donnie Rotten, The Apprentice
REALITY PERFORMANCE: EIN BOSS, DER ZUM SYSTEM PASST
Helmut Ploebst – 7.2.2017; Performance / Analysen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Postcontemporary
ESSAY ZUR ZEITGENOSSENSCHAFT IN SECHS VERSUCHEN
Astrid Peterle, Nicole Haitzinger, Heidi Wilm, Helmut Ploebst, David Ender, Sabina Holzer; Captain Carey Collider – 7.2.2017; Performance / Essays [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Körper-Szenen
ARTAUDS (ANTI-)THEATRALISCHE KÖRPER
Rainer Nägele – 7.2.2017/reaktiviert aus dem corpusArchiv; Performance / Essays [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

An Inter-View with selected Works by Karen Barad
“WHEN SHALL WE […] MEET AGAIN? / IN THUNDER, LIGHTNING, OR IN RAIN?”
Elisabeth Schäfer, Tanja Traxler – 7.2.2017; Philosophie / Interviews [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Kunst muss moralfrei sein
LEONHARD EMMERLING: KUNST DER ENTZWEIUNG – ZUR MACHTLOSIGLEIT DER KUNST. TURIA + KANT 2017 [NEUERSCHEINUNG]
Sabina Holzer – 7.2.2017; Philosophie / Analysen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Freiheit bedeutet Verunsicherung
FATEH-MOGHADAM, GUTMANN, NEUMANN & WEITIN: SÄKULARE TABUS – DIE BEGRÜNDUNG VON UNVERFÜGBARKEIT. MATTHES & SEITZ 2015
Federica Romanini – 7.2.2017; Philosophie / Analysen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Die Physis der Physikerınnen
OTTO STERNS ATEM, ALBERT EINSTEINS AUFZUG UND STEPHEN HAWKINGS GEDANKENREISEN
Tanja Traxler – 7.2.2017; Philosophie / Essays [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Pornoscopy – Performance
FRAGMENTS ON THE HISTORY OF MODERN ART IN PERVERTED PERSPECTIVE
Bojan Manchev – 7.2.2017/reaktiviert aus dem corpusArchiv; Philosophie / Essays [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

„Anything goes“ als Rechtspopulismus
WIDER DEN METHODENZWANG VERSUS AUFSTAND GEGEN DIE FAKTEN
Michael Hagner – 7.2.2017; Politik / Essays [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Keine Garantie auf Freiheit
DER KURZE WEG VON DER RICHTIGEN ZUR RECHTEN KUNST
Helmut Ploebst – 7.2.2017; Politik / Glossen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Latifa Laâbissi – Politik der politischen Kunst
“SELF PORTRAIT CAMOUFLAGE”, 2006 IM TANZQUARTIER WIEN
Helmut Ploebst – 7.2.2017/reaktiviert aus dem corpusArchiv; Politik / Analysen [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Chirurgie Esthétique and IN//OUT
PRESENTATION OF TWO VIDEOWORKS BY
Elisabeth Bakambamba Tambwe – 7.2.2017; Praxis / Performance Collider [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Cor.puste.x
EIN LITERARISCHER TEXT
Jack Hauser und David Ender – 7.2.2017; Praxis / Performance Collider [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Temporary
RAKETE ALS EXTRA ZU “POSTCONTEMPORARY”
Captain Carey Collider – 7.2.2017; Praxis / Performance Collider [Beitrag zu “Performance Collider”]

 

Erskine-N-Collider
DOKUMENTATION EINES PERFORMANCE-PROJEKTS IM AIL WIEN
Corpus (Helmut Ploebst; Heidi Wilm, Lisa Hinterreithner, Andrea Maurer, Rotraud Kern, Paul Wenninger) – 7.2.2017; Praxis / Performance Collider [Beitrag zu “Performance Collider”]